Libri Quietantiarum (Heft 1)


Fondo Camerale, parte prima,
X. Libri Quietantiarum (sér. no. 1120), folio 30v,
Archivio di Stato di Roma.
Bei den Libri Quietantiarum handelt es sich um 31 Bände, die Quittungskopien von Annaten- und auch einiger Servitienzahlungen (unter Angabe der erbetenen und u. U. auch einer bisherigen Pfründe, deren Jahreseinkünfte, Zahlungsweise und -ort) an die Apostolische Kammer aus den Jahren 1396 bis 1511 enthalten (Archivio di Stato di Roma, Fondo Camerale, Parte Prima, X. Libri Quietantiarum, Sér. no. 1112-1142 [1396-1511]).

    
Aus diesen 31 Bänden hat Adalbert Mischlewski in den Jahren 1974 bis 1980 sämtliche Antoniterbetreffe, rund 200 Eintragungen, exzerpiert. Unter Mitarbeit von Shin Nishimagi und Herbert Schneider haben Noriko Chinone und Patrick Grüneberg zusammen mit Adalbert Mischlewski diese Materialien nach einer elektronischen Erfassung überarbeitet und mit einem Personen- und Ortsregister versehen. Die Druckversion liegt als Heft 1 der ANTONITER-FORUM Quellen vor. Die elektronische Version steht hier zum Download bereit: